Fr., 11. Dez. | GASTMAHL KONZERTE im Tresor Vinum

Janine Schöllhorn (Flöte) & Emilie Jaulmes (Harfe) (1)

KLASSIKREIHE WOHLKLANG mit Janine Schöllhorn (Flöte) & Emilie Jaulmes (Harfe) Einlass 18:00 Uhr
Anmeldung abgeschlossen
Janine Schöllhorn (Flöte) & Emilie Jaulmes (Harfe) (1)

Wann & Wo

11. Dez. 2020, 19:00
GASTMAHL KONZERTE im Tresor Vinum, Georg-Kalb-Straße 9, 82049 Pullach im Isartal, Deutschland

Konzertinformationen

EINLASS 18:00Uhr

DUO JAULMES/SCHÖLLHORN

Janine Schöllhorn (Flöte) spielte in bedeutenden Orchestern wie dem Münchner Rundfunkorchester (BR) und den Münchner Philharmonikern. Als Aushilfe musizierte sie u.a. beim NDR-Symphonieorchester und den Bamberger Symphonikern. Solistisch konzertierte sie mit dem Kurpfälzischem Kammerorchester. Sie studierte in Stuttgart bei Prof. Gérard und Prof. Kofler. Sie ist mehrfache Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe. Seit 2005 musiziert Janine Schöllhorn zusammen mit der Harfenistin Emilie Jaulmes im Duo. Es tritt u.a. regelmäßig bei Konzerten in der Münchner Residenz auf. 

Die deutsch-französische Emilie Jaulmes (Harfe) ist seit 2006 Soloharfenistin der Stuttgarter Philharmoniker, mit denen sie auch mehrfach solistisch auftrat. Als Aushilfe ist sie u.a. bei den Rundfunksymphonieorchestern des BR, HR, SWR, DSO, dem Mahler Chamber Orchestra präsent. Zwei CD-Einspielungen mit Werken für Harfe solo (Moments de harpe und Clair de lune) zeugen von ihrer hohen Musikalität und ihrem schönen Klang. Emilie Jaulmes studierte in Paris, Rotterdam, Detmold und Bloomington. In dieser Zeit war sie Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe wie dem Deutschen Wirtschaftswettbewerb und der Indianapolis Matinee. (www.emiliejaulmes.de)  

 

Johann Sebastian Bach

(1685 – 1750) 

Sonate in g-moll, BWV 1020 

für Flöte und Harfe 

 

Camille Saint-Saëns

(1835 – 1921) 

Fantasie op. 95 

für Harfe solo 

 

Isaac Albéniz

(1860 – 1909)

Asturias aus der Suite española 

für Flöte und Harfe

 

Claude Debussy

(1862 – 1918)

Syrinx 

für Flöte solo

 

Gabriel Fauré

(1845 – 1928)

Après un rêve op.7 Nr.1 und Sicilienne op.78

für Flöte und Harfe

 

Georges Bizet 

(1838 - 1875)

Carmen Fantasie

für Flöte und Harfe

Karten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Schellhorn & Jaulmes
    €34
    €34
    0
    €0
  • Schöllhorn&Jaulmes ERMÄßIGT
    €30
    €30
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Teile das Event